Interkulturelles Qualifizierungsnetzwerk zur Anpassung an den Klimawandel (InterKlim)

<<< Auszug aus dem Projektflyer >>>

Das Klima wird sich bei uns in den kommenden Jahren signifikant ändern. Insbesondere werden wir mit länger anhaltenden Hitzeperioden, Trockenheit
und Starkregenereignissen konfrontiert sein. Darauf müssen wir uns bereits jetzt vorbereiten. Aktuell halten sich viele Menschen bei uns auf, die aus Ländern kommen, in denen die oben beschriebenen klimatischen Bedingungen vorherrschen. Wir wollen diese Experten mit Fachleuten aus Deutschland zusammenbringen, um gemeinsam neue Ideen für den Umgang mit dem Klimawandel zu entwickeln.

 

Wir veranstalten Workshops und Exkursionen bei denen sie gemeinsam mit Fachleuten aus Deutschland Ideen entwickeln, wie die Stadt Kassel sich besser auf die Folgen des Klimawandels einstellen kann. In ihrem Heimatland (insbesondere Türkei, Syrien, Irak, Iran, Algerien, Eritrea, Äthiopien) haben sie in ihrem Beruf bereits Erfahrungen gesammelt. Ihr Knowhow im Umgang mit extremen Klima, aber auch ihr kultureller Hintergrund, sollen in die Konzepte einfließen, die wir zusammen mit ihnen und ihren deutschen Kollegen entwickeln wollen.

 

Weitere Informationen zum Projekt InterKlim finden Sie auf der offiziellen Projekthomepage

interklim.com